Atelier für Ausdrucksmalen, Carola Lampe Malleiterin für Ausdrucksmalen, Dresden Sachsen

Gruppenkurse Ausdrucksmalen

 
Dr. Katja Schöne
Ich male bei Carola, weil sie mir hilft mich selbst frei zu lassen. Alles darf bei ihr sein und darf auch aufs Papier: Wut, Verzweiflung, Resignation, Trauer, aber auch Wildheit, Neugier, Liebe und Offenheit. Das ist ein riesen Geschenk in einer Welt, in der wenig Raum ist für sowohl Herzschmerz als auch Lebensfreude - für das, was das Menschsein ausmacht und das Leben lebenswert.“

 
Dorothee
„Ausdrucksmalen ist für mich eine Möglichkeit, mich mit den Farben vom Alltagsdruck frei zu malen und innere Bereiche mit Lust zu entdecken. Das dabei noch mehr passiert und achtsam begleitet wird, ist eine wichtige Erfahrung.“

 
Volker
„Ich kam zum Ausdrucksmalen über einen kleinen Umweg. Zuerst dachte ich, das wäre nicht das Richtige für mich. Aber ich ließ mich auf das Experiment ein und war erstaunt, was alles passiert und wie gut es letztendlich ist und wie gut es wirkt.
Ich war oft überrascht, wenn aus dem eigenen schwierigen Thema am Ende eine optimistische Aussage entstanden war, die Mut und Kraft für das Weitergehen gab.“

 
Birgit
„…ich wollte alles locker angehen, ein bisschen Spaß beim Spiel mit den Farben empfinden und so dem Alltag wieder einmal gekonnt entfliehen… Doch nachdem ich mich bei der dritten Einheit immer noch austoben wollten, drang jetzt doch das geduldige Nachfragen unserer Malleiterin, wie ich mich denn gerade bei dem was ich tat FÜHLE, ins Unterbewusstsein oder wie auch immer… Auf einmal gab es kein Entrinnen mehr, die Dinge betraten beharrlich das Weiß der Papierwand und verselbstständigten sich gewissermaßen plötzlich im intensivsten Austausch mit meinen jetzt so fühlbar gewordenen Gefühlen: und ich hörte endlich zu! Dann war alles ein Prozess der ablief, manchmal spannend, zögerlich, ängstlich, wütend, traurig. witzig, befreiend oder alles zusammen, bis zum Ende eines Bildes. …und zum Glück blieb ich unversehrt und tauchte ‚heil-er’ wieder auf. Spannendes Abenteuer, kann ich nur weiterempfehlen.“

 
Thomas
„Ausdrucksmalen ist für mich ein zweistündiger Urlaub im Alltag und eine Reise zu mir selbst.“

 
Katja
„Ich wollte gern mal wieder malen und war neugierig auf die Ergebnisse, vor allem, weil man beim Ausdrucksmalen nicht mit dem Kopf sondern mit dem Gefühl und der Stimmung arbeitet. Bei jedem Mal traute ich mir etwas mehr zu und probierte aus, was viel Spaß gemacht hat. Außerdem war es verblüffend, welche Bilder am Ende des Abends entstanden waren - meist thematisch völlig anders als die anfängliche Erwartung bzw. Vorstellung. Und: Ausdrucksmalen entspannt ganz hervorragend.“

 
Katrina
„Malen? - Kann ich nicht!
Ausdrucksmalen? - Berührt meine Seele.“

Einzelcoaching Ausdrucksmalen

 
Martina Deisenberger, 12. Mai 2016
„Habe gerade einen Kurs bei Frau Lampe absolviert und es ist mir ein großes Bedürfnis, meine Erfahrungen mitzuteilen. Ich konnte mich in den Wochen leidenschaftlich durch innere Widerstände, Blockaden, Illusionen „hindurchmalen“ und mir selbst dabei immer liebevoller und wertfreier begegnen. Dabei erlebte ich gefühlsmäße Erkenntnisse, die plötzlich wie der Blitz einschlugen und mich in allergrößtes Erstaunen versetzten. Es war so unbeschreiblich wohltuend, die Kontrolle zu verlieren und dadurch so viel Echtes, Sanftes und Lebendiges zuzulassen. Ich fühle mich wieder!
Frau Lampe schafft einen geschützten Raum und Ihre Art der Begleitung ist meisterhaft. Im richtigen Moment gibt sie einen Impuls, in fast homöopathischer Dosis, aber mit tiefgreifender Wirkung. Prozesse entwickelten sich immer in eine öffnende Leichtigkeit und ich hab manchmal einfach total über mich selbst und meine „dappischen“ Ängste lachen müssen.
Was mir persönlich absolut wichtig ist:Frau Lampe lässt einen „so sein“, in aller Freiheit und in aller Selbstverantwortung.
Der Kurs war ein echter Durchbruch in meinem Leben.“

 
Hanne
„Carola ist mir mit der ‚Malfreiheit’ zur rechten Zeit über den Weg gelaufen. In einer Phase, wo ich viel ausprobiert hatte, um meine wirklichen Fähigkeiten auszuloten. Irgendwie war es oder ich immer nicht gut genug. Ob das Stil, Farben oder die Art war, etwas auf`s Papier zu bekommen. Irgendwann hab ich aufgegeben und vieles wurde verschüttet. Und dann die Idee, etwas auf weißem Untergrund zu kreieren mit Farben, Pinsel, Spachtel, Farbroller, Händen ohne Plan, Konzept, ohne den Kopf führen zu lassen. Wie kann das gehen?
Es hat mich gereizt. Ich wollte es wissen. Ist das künstlerische Meditation? Was geschieht, wenn man es aus sich fließen lässt? Wird es gelingen? Ich wählte die Einzelstunden. Es war schwierig, die neue Herangehensweise in mich aufzunehmen. Streckenweise hab ich mich gefragt, was soll das jetzt. Aber Carolas Wesen, das Lachen, ihre Art damit umzugehen, hat mich immer wieder zu dem Grundanliegen zurückgeführt. Und dann, vielleicht am 5. Abend ist mir mit dem Pinsel ein Bild auf das Papier geflossen, was mich total verblüfft hatte. Ich malte einen Frauenkopf, wie ich ihn früher nie gemalt hätte. In Farben, die mich faszinierten. Das war ein Gefühl von Energie und Leben.
So ging es dann jeden Abend. Ich probierte alle ‚Werkzeuge’ und jedes Bild war anders und hatte eine ganz eigene Geschichte. Auch wenn ich völlig fertig von Arbeit kam, mit Problemen vollgestopft, traurig war oder absolut keine Lust hatte, etwas zu tun…
Es entstand immer wieder etwas aus mir heraus, was mich faszinierte, zum Lachen brachte, manchmal traurig machte, mein Inneres ansprach und mit Carolas Begleitung und dem Weitermalen am Bild letztendlich Lebendigkeit spendete.“

Malreisen

 
Heike, Dresden
„Die Malreise unter der Leitung von Carola Lampe war ein echter kreativer Gewinn für mich.
Ich arbeite als Grafikerin und muss oft unter Termindruck Gestaltungsideen entwickeln.
Durch die Erfahrungen dieser wunderbaren Malwoche arbeite ich jetzt viel freier und intuitiver - weniger verkopft. Ich habe das Gefühl das es mehr fließt und ich komme leichter und schneller zu einem Ergebnis. Vieles geht wie von allein. Darüber bin ich sehr dankbar und freue mich schon auf die nächste Natur-Kreativ-Frauenpower-Kräuter-Schlemmer- Malreise in Rothen.“

 
Carmen Schäfer-Lode, Berlin
„Liebe Carola, danke für die in sich stimmige Malreise nach Rothen und Zülow. Ich hatte keine wirkliche Vorstellung von dem was mich erwarten würde. Gut so!!! Ich wußte nur, dass es gut für mich ist. Ich war erstaunt und froh zugleich über die Intensität meiner Erfahrungen in dieser Woche - in jeglicher Hinsicht. Dankbar bin ich Dir aus tiefstem Herzen für die in sich harmonische Komposition. Es war wie ein Gesamtkunstwerk für mich. Jede hat ihren Part beigetragen und nur dadurch wurde es so rund. Ich habe mich aufgehoben und sicher gefühlt. Damit konnte ich mich zeigen so wie ich bin für meine Mitmenschen. Das Miteinander ist ein wesentlicher Aspekt für das Gelingen des Ganzen.
Heute habe ich in meinem Notizblock nachgeschaut und in meinen gedanklichen Vorbereitungen das Folgende gefunden: "Die Natur ist nicht an der Oberfläche, sie ist in der Tiefe. Die Farben sind der Ausdruck dieser Tiefe an der Oberfläche. Sie steigen aus den Wurzeln dieser Welt auf. Sie sind ihr Leben." Paul Cezanne
Dies habe ich erfahren können in der Malreise!
Danke, danke, danke!“